Meike

CHARAKTER:

scheu, ängstlich, eher unterwürfig, spielt gerne mit den Welpen, braucht Zeit, ist aber lebhaft und neugierig, immer auf Entdeckungstour

BESCHREIBUNG

Update Mai 2017: Meike ist nun schon 4 Jahre bei uns im Tierheim. Das Schicksal der Geschwister stand unter keinem guten Stern und auch jetzt ist das Glück noch nicht perfekt. Während Manfred, der Bruder, eines Tages aus dem Tierheim ausgebrochen ist und dabei überfahren wurde, hat Manu im letzten Jahr endlich eine Familie gefunden. Meike ist nach wie vor bei uns im Tierheim und immer noch tut sie sich schwer, Kontakt zu Menschen zu knüpfen.
Meike braucht ihre Zeit um Menschen zu vertrauen, Leckerlies hat sie sehr gerne, damit kann man aufbauen. Sie lebt bei uns im Freilauf und beobachtet gerne sie ist sehr sozial mit allen Hunden und orientiert sich auch an ihnen. Wenn sie vertrauen gefasst hat kommt sie auch neugierig her vor allem wenn einer ihrer Hundekollegen bereits da ist. Meike bräuchte einen souveränen Ersthund damit sie von ihm abschauen kann und lernt Vertrauen zu fassen. Wenn Meike jemanden in ihr Herz geschlossen hat, dann ist es für immer und ewig.

Die Welpen Manfred, Melanie und Manu haben wir im Sommer am Strand gefunden, am nächsten Tag konnten wir auch die Mutter und Meike finden und zu uns holen. Da drei von den Geschwistern Mädchen sind haben wir nicht gezögert, sie zu uns zu nehmen um weitere Fortpflanzung zu vermeiden. Außerdem bestand akute Vergiftungsgefahr, weil zu dieser Zeit viele Menschen zum Strand kommen und sich an den Hunden stören. Die Mutter wurde kastriert und nach Saisonende wieder in ihre Umgebung zurück gebracht, wo sie zugefüttert wird.

Update November 2018:
Meike fühlt sich im Tierheim sehr wohl. Mit Alex und Pepe hat sie Freunde fürs Leben gefunden. Täglich machen sie außerhalb des Tierheimes ihre Entdeckungstouren. Wir möchten ihr diese Freiheit nicht nehmen und habe entschieden, dass Meike als Freigänger ihr Leben im Tierheim verbringen darf.

Wir würden uns sehr über eine Patenschaft für Meike freuen, um die monatlichen Kosten für Futter, jährlichen Impfungen, Wurmkuren und Spot ons zu unterstützen.

Unsere Tiere sind alle geimpft, gechipt und haben einen EU-Ausweis. Sie werden altersentsprechend auf Mittelmeerkrankheiten gecheckt. Siehe dazu Info auf unserer Homepage. Jeder vermittelte Hunde macht Platz für einen neuen Hund von der Straße, die hungernd und ausgemergelt ihr Dasein fristen müssen.