Gretel

CHARAKTER:

lieb, verträglich, charmant, aufgeweckt, menschenbezogen

BESCHREIBUNG

Was wäre nur aus ihr geworden? Gretel lebte auf der Straße und wurde nur zum kastrieren gebracht. Ihre Haut sah wie Leder aus, ein starker Juckreiz quälte sie 24 Stunden am Tag. Sarcoptes, bekannt auch als Räude. Ist das Immunsystem geschwächt, haben die Milben ein leichtes Spiel. Gretel konnten wir nicht zurück auf die Straße geben. Dafür sind wir vor Ort, um diesen armen Geschöpfen zu helfen.

Gretel kam in die Quarantäne und wurde behandelt. Es ist nicht mehr ansteckend und sie konnte nun mit den anderen Hunden vergesellschaftet werden.

Ihr Fell wird nachwachsen und zum Glück sind die Temperaturen nun wieder höher, dass sie ohne Mäntelchen auskommt.

Gretel sucht ein Zuhause. Einen warmen Platz. Vom Herz bis zum Körbchen.
Bis dahin suchen wir sehr dringend Paten, die uns und Gretel bei den monatlichen Futterkosten unterstützen.

Unsere Tiere sind alle geimpft, gechipt und haben einen EU-Ausweis. Sie werden altersentsprechend auf Mittelmeerkrankheiten gecheckt. Siehe dazu Info auf unserer Homepage.
Jeder vermittelte Hunde macht Platz für einen jener Hunde, die hungernd und ausgemergelt ihr Dasein fristen müssen.