Kira

CHARAKTER:

ruhig, ausgeglichen, menschenbezogen

BESCHREIBUNG

Kira wurde während der Kastrationsaktion am Straßenrand gefunden. Regungslos lag sie dort. Ihr Lebensmut war völlig erloschen.


Wir brachten sie heute nochmals in die Tierklinik nach Thessaloniki, wo wir sie in der Chirurgie vorstellten.


Der Tumor ist mit der Muskulatur verwachsen und es stand im Raum das Bein zu amputieren.
Der Tumor ist so riesig, das die Wundheilung auch ein Risiko mitbringt und Zuwenig Haut zum verheilen bleiben würde, haben wir uns zusammen mit dem Chirurgen dagegen entschieden, das Bein mit dem Oberschenkelknochen zu amputieren.


Der Tumor wurde am 18.04.2019 in der Tierklinik entfernt. Es wird eine Biopsie nach Entfernung des Tumors gemacht um zu schauen, ob es gutartig oder bösartig ist.


Kira hat die OP gut überstanden und muss nun genesen. Auf das Ergebnis der Biopsie warten wir noch.


Für Kira suchen wir Paten, die uns bei den monatlichen Kosten unterstützen.


Unsere Tiere sind alle geimpft, gechipt und haben einen EU-Ausweis. Sie werden altersentsprechend auf Mittelmeerkrankheiten gecheckt. Siehe dazu Info auf unserer Homepage. Jeder vermittelte Hunde macht Platz für einen neuen Hund von der Straße, die hungernd und ausgemergelt ihr Dasein fristen müssen.