Schiller

Charakter: ängstlich, braucht Leute mit Geduld und großem Herzen

Beschreibung

Schiller lebte mit seinen Geschwistern auf der Straße. Sie wurden zwar ab und zu von Anwohnern gefüttert, waren aber niemals in Sicherheit. Als zwei Geschwister von ihm überfahren wurden haben die Menschen dort die Hunde zur Gemeinde gebracht. Wir wurden um Hilfe gebeten, die Welpen bei uns aufzunehmen. Das war 2017. Seine Geschwister wurden rasch vermittelt, Schiller bekam noch keine Chance und entwickelt sich zu einem Eigenbrötler. Alle Versuche, mit ihm zu trainieren, schlugen bislang fehl. Update 2020: Schiller ist als einziger nicht vermittelt worden. Seine Angst ist groß und er sucht dringend ein sehr hundeerfahrenes Zuhause, wo er die Zeit bekommt, Vertrauen aufzubauen. Schiller ist neugierig und man merkt ihm an, dass er doch so gerne gestreichelt werden möchte, doch er schafft es einfach nicht, über seinen Schattten zu springen. Schiller ist im Tierheim groß geworden: Für einen Hund mit Angst kein guter Start. Viel Geduld, Zeit und Ruhe, in einer ländlichen Umgebung, mit einem sicheren Ersthund, wäre sein großes Glück. Unsere Tiere sind alle geimpft, gechipt und haben einen EU-Ausweis. Sie werden altersentsprechend auf Mittelmeerkrankheiten gecheckt. Siehe dazu Info auf unserer Homepage. Jeder vermittelte Hunde macht Platz für einen jener Hunde, die hungernd und ausgemergelt ihr Dasein fristen müssen.

Steckbrief

Geschlecht: Notfall/Rüde
Hunderasse: Mischling
Farbe: braun
Größe: 60 cm
Alter: Geb. 05/2017
Katzenverträglich:

Gesundheit

Chip: Ja
Impfungen: Ja
Kastriert: Ja
Krankheiten:
MM Check: Ja
   

Vermittlung

Reserviert: Nein
Vorvermittelt: Nein
Schutzgebühr: 400,00

Aufenthalt

Land:
Ort: Epanomi/ Griechenland
   

Anfrage

3 + 15 =

AUFENTHALTSORT