Camelot

Charakter: unsicher, verschmust, verträglich

Beschreibung

Camelot ist blind. Für einen Hund, der in einer unsicheren Umgebung leben muss, das Allerschlimmste. Camelot wurde uns aus einem Shelter gebracht, wo es nicht mehr gewährleistet war, dass die Hunde dort richtig versorgt werden und er war Freiwild für alle anderen Hunde, wenn es darum ging, um Futter zu kämpfen. Nun ist Camelot bei uns und seine Blindheit macht ihn unsicher, bellt alles Fremde an. Aber langsam gewöhnt er sich an seine Umgebung und kommt mittlerweile zum Zaun wenn er hört oder spürt, dass da jemand ist, der freundliche Worte für ihn hat. Dann sucht er unsicher, woher diese Worte kommen und es zerschneidet einem das Herz. Er bräuchte ein hundeerfahrenes Zuhause mit einem Garten, wo er Zeit bekommt, alles langsam kennenzulernen. Eine große, aber keine unmögliche Aufgabe denn Camelot ist bescheiden. Alles, was er braucht, ist ein Zuhause, das ihm vertraut ist, Liebe und Geborgenheit und einen Garten. Warum er sein Augenlicht verloren hat, wissen wir nicht. Ob es durch einen Unfall oder eine Krankheit entstand. Camelot muss bei uns im Tierheim nicht mehr um Futter oder sein Leben kämpfen. Für Camelot suchen wir Paten, die uns bei den monatlichen Unterbringungskosten für Camelot unterstützen.

Steckbrief

Geschlecht: Notfall/Rüde
Hunderasse: Mischling
Farbe: schwarz-braun
Größe: ca.65 cm
Alter: Geb. 01/2009
Katzenverträglich:

Gesundheit

Chip: Ja
Impfungen: Ja
Kastriert: Ja
Krankheiten:
MM Check: Ja
   

Vermittlung

Reserviert: Nein
Vorvermittelt: Nein
Schutzgebühr: 400,00

Aufenthalt

Land:
Ort: Epanomi/ Griechenland
   

Anfrage

13 + 5 =

AUFENTHALTSORT