Rosy

Charakter: lieb, zurückhaltend, unsicher, ganz liebe Seele, freundlich

Beschreibung

Lilly, eine Tierschützerin vor Ort, hat uns ein Foto von Rosy geschickt, die sie in einem kleinen Dorf in der Umgebung von Thessaloniki entdeckt hatte. Sie wurde dort scheinbar ausgesetzt und die Bewohner wollten sie vergiften. Wir haben Lilly gebeten, sie zu uns zu bringen und haben sie Rosy genannt. Rosy hat alle ihre vorderen Zähne verloren, ist etwa 8-9 Jahre alt und hat offensichtlich ein schweres Leben hinter sich. Rosy war anfangs zurückhaltend, weil ihr das Vertrauen fehlte, taut aber jetzt auf und kommt auf den Menschen zu, ist dankbar für jede Streicheleinheit. Sie fühlt sich im Tierheim nicht richtig wohl, es ist ihr manchmal alles zu laut und sie hätte es gerne ruhiger. Wir wünschen uns für Rosy, dass sie auf ihre alten Tage noch erleben darf, wie es ist, in einer Familie zu leben und geliebt zu werden. Unsere Tiere sind alle geimpft, gechipt und haben einen EU-Ausweis. Sie werden altersentsprechend auf Mittelmeerkrankheiten gecheckt. Siehe dazu Info auf unserer Homepage. Jeder vermittelte Hunde macht Platz für einen jener Hunde, die hungernd und ausgemergelt ihr Dasein fristen müssen.

Steckbrief

Geschlecht: Notfall/Hündin
Hunderasse: Mischling
Farbe: braun-schwarz
Größe: ca.50 cm
Alter: Geb. 01/2011
Katzenverträglich:

Gesundheit

Chip: Ja
Impfungen: Ja
Kastriert: Ja
Krankheiten:
MM Check: Ja
   

Vermittlung

Reserviert: Nein
Vorvermittelt: Nein
Schutzgebühr: 400,00

Aufenthalt

Land:
Ort: Epanomi/ Griechenland
   

Anfrage

10 + 1 =

AUFENTHALTSORT