Malea

Charakter: freundlich, schüchtern, ruhig, verträglich

Beschreibung

Malea wurde mit einer weiteren Hündin in den Bergen gefunden. Auf diese Gruppe wurden wir durch eine Touristin aufmerksam gemacht, die uns Fotos schicke von kranken und abgemagerten Hunden. Einer der Hunde ging ihr nicht mehr aus dem Kopf und auf ihr Bitten fuhren wir in die Berge und suchten den angegebenen Ort. Der Hund, nachdem wir suchten, wurde nicht gefunden und wir fürchten, das er seine Verletzungen nicht überlebt hat. Die beiden Hündinnen waren bis auf die Knochen abgemagert. Das war die Chance für die beiden Hündinnen, wir nahmen sie zur Kastration und zum Aufpäppeln mit ins Tierheim. Athena, die ältere Hündin, fand ganz schnell in Griechenland ein Zuhause und Malea wollten wir alleine nicht wieder zurück setzen. Malea ist kein Stadthund, ein Hof oder Haus mit Garten bei erfahrenen Menschen wären ideal für sie. Malea ist mit einigen anderen Hunden in einem großen Freilauf untergebracht. Der Mensch ist ihr noch etwas fremd und sie ist etwas skeptisch, lässt sich mit Leckerchen aber gut bestechen und dann auch streicheln. Sie wird ihre Zeit brauchen und lernen müssen, dass es auch gute, nette Menschen gibt. Malea ist freundlich und sehr ruhig. Ein souveräner Ersthund darf gerne schon in ihrem Zuhause sein. Unsere Tiere sind alle geimpft, gechipt und haben einen EU-Ausweis. Sie werden altersentsprechend auf Mittelmeerkrankheiten gecheckt. Siehe dazu Info auf unserer Homepage. Jeder vermittelte Hunde macht Platz für einen jener Hunde, die hungernd und ausgemergelt ihr Dasein fristen müssen.

Steckbrief

Geschlecht: Hündin
Hunderasse: Mischling
Farbe: grau-beige
Größe: 55 cm
Alter: Geb.01/2017
Katzenverträglich:

Gesundheit

Chip: Ja
Impfungen: Ja
Kastriert: Ja
Krankheiten:
MM Check: Ja
   

Vermittlung

Reserviert: Nein
Vorvermittelt: Nein
Schutzgebühr: 400,00

Aufenthalt

Land:
Ort: Epanomi/ Griechenland
   

Anfrage

1 + 12 =

AUFENTHALTSORT