Marleen

Charakter: ​freundlich, fröhlich, bei Männern noch scheu, sozial

Beschreibung

Marleen war die erste Hündin, die uns zur Kastration gebracht wurde. Ein Häufchen Elend, welches sich in die Ecke der Box drückte und es nicht wagte, uns anzusehen. Eine bekannte Tierschützerin, welche in Schulen Aufklärungsarbeit macht, informierte uns, dass in dem Dorf, aus dem Marleen zu uns gebracht wurde, sehr roh mit Hunden umgegangen wird und man Freude daran hat, Hunde zu verletzen. Selbst die Schüler erschrecken durch ihre Rohheit gegenüber Tieren. Ein blindes Auge lässt vermuten, dass auch Marleen nicht verschont wurde. Aus diesem Grund behielten wir die Hündin bei uns. Es dauerte eine ganze Woche, bis Marleen sich aus der Box wagte und Zutrauen fand. Jetzt ist sie bei uns im Freilauf, liegt im Büro und spielt gerne mit den anderen Hunden. Sie kommt auch um Leckerchen abzuholen, ist aber noch etwas scheu, wenn man sie einfangen muss aber auch das wird täglich besser. Hat Marleen erst einmal ihre Angst überwunden wird sie eine fröhliche und dankbare Begleiterin sein. Unsere Tiere sind alle geimpft, gechipt und haben einen EU-Ausweis. Sie werden altersentsprechend auf Mittelmeerkrankheiten gecheckt. Siehe dazu Info auf unserer Homepage. Jeder vermittelte Hunde macht Platz für einen jener Hunde, die hungernd und ausgemergelt ihr Dasein fristen müssen.

Steckbrief

Geschlecht: Hündin
Hunderasse: Mischling
Farbe: weiss-braun
Größe: 58 cm
Alter: Geb.01/2019
Katzenverträglich:

Gesundheit

Chip: Ja
Impfungen: Ja
Kastriert: Ja
Krankheiten:
MM Check: Ja
   

Vermittlung

Reserviert: Nein
Vorvermittelt: Nein
Schutzgebühr: 400,00

Aufenthalt

Land:
Ort: Epanomi/ Griechenland
   

Anfrage

15 + 11 =

AUFENTHALTSORT