Poldi

Charakter: unsicher, verträglich, Menschen gegenüber zurückhaltend

Beschreibung

Im Dezember 2022 kam ein Hilferuf aus dem 1 1/2 Stunden entfernten Kilkis.Schon öfter haben wir von dort Notfälle aufgenommen. Diesmal waren es Poldi und Paula. Poldi war in einem schlimmen gesundheitlichen Zustand und durch die unbehandelte Leishmaniose hatte sich die typische Brille um seine Augen gebildet. Der Blutcheck bestätigte die Leishmaniose und er wurde behandelt. Heute ist davon nichts mehr zu sehen und Poldi ist dank der Medikamente wieder kräftig geworden. Mit Paula teilt er sich ein Gehege. Er ist Menschen gegenüber immer erst unsicher und möchte alles verbellen. So wird er es über Jahre gelernt haben und war sein Schutz um zu überleben. Seine Erfahrungen werden nicht gut und schön gewesen sein. Unsere Tiere sind alle geimpft, gechipt und haben einen EU-Ausweis. Sie werden altersentsprechend auf Mittelmeerkrankheiten gecheckt. Siehe dazu Info auf unserer Homepage. Jeder vermittelte Hunde macht Platz für einen jener Hunde, die hungernd und ausgemergelt ihr Dasein fristen müssen.

Steckbrief

Geschlecht: Rüde
Hunderasse: Mischling
Farbe: schwarz
Größe: 60 cm
Alter: Geb. 01/2019
Katzenverträglich:

Gesundheit

Chip: Ja
Impfungen: Ja
Kastriert: Ja
Krankheiten: Leishmaniose positiv
MM Check: Ja
   

Vermittlung

Reserviert: Nein
Vorvermittelt: Nein
Schutzgebühr: 550,00

Aufenthalt

Land:
Ort: Epanomi/Griechenland
   

Anfrage

9 + 2 =

AUFENTHALTSORT