Leitmayr

CHARAKTER:

neugierig, welpentypisch verspielt, noch schüchtern bei Fremden, fröhlich

BESCHREIBUNG

Einer der unzähligen Hilferufe erreichte uns im Juli diesen Jahres. Ein Polizist aus Deutschland, der einige Zeit beruflich in Griechenland war, fand 4 Welpen auf einem Friedhof. Sie lagen dort und er hoffte, das ihr Mama vielleicht nur unterwegs war. Abends lagen sie noch immer dort und ein Friedhofsmitarbeiter erzählte ihm, das die Kleinen dort schon eine Weile wären. Vermutlich ausgesetzt. Er nahm sie mit in sein Hotel. In einem Karton untergebracht, versorgte er die Bande mit seinen Kollegen einige Tage. Das war aber keine Lösung. Wir hatten noch Platz im Tierheim und konnten sie aufnehmen. 2 aus dem Wurf werden vom Finder selber übernommen, für die 2 übrigen Geschwister suchen wir nun ein Zuhause.

Alle Welpen hatten einen starken Räudebfall, der behandelt ist.

Leitmayr ist ein Bub. Wir schätzen ihn auf eine Endgröße von 40-45 cm. Leitner ist neugierig und quietschfidel. Fremde Menschen und Dinge sind ihm noch etwas unheimlich und er muss erstmal alles kennenlernen. Bisher war ihr Leben nicht leicht und sie müssen viel nachholen. Mit Geduld, Zeit und Liebe wird man die Kleinen auf einen guten Weg bringen.Untereinander spielen sie und schlafen eng zusammengekuschelt müde ein.

Kristin Schröer
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mobil: +49 178 7294723

Unsere Tiere sind alle geimpft, gechipt und haben einen EU-Ausweis. Sie werden altersentsprechend auf Mittelmeerkrankheiten gecheckt. Siehe dazu Info auf unserer Homepage.
Jeder vermittelte Hunde macht Platz für einen jener Hunde, die hungernd und ausgemergelt ihr Dasein fristen müssen.